Das Bild zeigt die Bearbeitung einer Formstechplatte auf einer Multigrind® CU“ und wurde uns von der Fa. Haas Schleifmaschinen GmbH, Trossingen zur Verfügung gestellt.

Aktuelle Nachrichten

Text + Bild: Claudio Tacchella

Die Firma Rettificatrici Ghiringhelli feiert 100-jährige Gründung und präsentiert die neue A80-Linie

Der italienische Familienbetrieb Rettificatrici Ghiringhelli S.p.A., aus Luino (VA) und Weltmarktführer von hochpräzisen und hochwertigen spitzenlosen Rundschleifmaschinen feiert in diesem Jahr das Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen des Unternehmens. Um dieses wichtige Ereignis zu ehren, wird sie eine Weltpremiere auf der nächsten internationalen EMO Messe in Mailand (4-9 Oktober), eine neue Linie von spitzenlosen Rundschleifmaschinen A80 genannt (Anniversary), präsentieren. Die neue A80 ist eine Erweiterung der Produkte der Firma Ghiringhelli und überzeugt mit perfekten technischen Eigenschaften für Schleif-Bearbeitungen mit festem Zentrum.

Boehlerit setzt sein Investitionsprogramm in die eigene Fertigung fort

Mit der Beschaffung der Dreh-Fräs-Maschine DMG CTX beta 1250 TC gelang den Hartmetall-Experten aus Kapfenberg ein Technologiesprung, der neue Kundenkreise erschließen wird. „Die komplexen Preforms, welche wir nun auf dieser Maschine fertigen, konnten wir in dieser Form bisher nicht herstellen“, erklärt Boehlerit-Produktionsleiter Martin Willinger. So kommt Boehlerit den steigenden Anforderungen seiner Kunden entgegen: höhere Komplexität bei gleichzeitig kürzeren Lieferzeiten. 

Wechsel in der Leitung bei Hardinge Präzisions-Drehmaschinen in Krefeld

Neuer Standortleiter bei Hardinge Deutschland in Krefeld ist Markus Herdegen. Herdegen ist seit 34 Jahren für das Unternehmen Hardinge tätig und verantwortete bisher den Bereich Super Precision Sales Europe. Der strategische Ausbau des Standorts Krefeld zum European Turning Headquarter erfolgte im Rahmen der Neuaufstellung der Bereiche Drehen, Fräsen und Schleifen innerhalb des Unternehmens Hardinge.

Die aktuelle Lage bei STUDER

Ein Spitzenwert in der präventiven Wartung und eine allmähliche Erholung des Neumaschinengeschäfts: Wie STUDER bisher durch die Corona-Krise gekommen ist. Eine Einschätzung von Geschäftsführer Sandro Bottazzo.

Graushaar wird strategischer Vertriebspartner von QualiChem

Die Graushaar GmbH, Experte für Kühlen und Schmieren, schließt eine strategische Vertriebspartnerschaft mit der QualiChem Inc. Kühlschmierstoffe und Bearbeitungsöle von QualiChem werden weltweit für die Metallbearbeitung in sensiblen Branchen wie der Luftfahrt, der Medizintechnik sowie im Automotivebereich eingesetzt.

Verstärkung der KAPP NILES Geschäftsführung

Nach jahrelanger erfolgreicher Wirkung beim Werkzeugmaschinenbauer KAPP NILES verabschiedet sich Martin Kapp aus der gemeinschaftlichen Unternehmensleitung mit Helmut Nüssle. Seine Söhne Michael und Matthias Kapp setzen die Familientradition ab dem 01.07.2021 fort und verstärken gemeinsam mit Michael Bär die neue Geschäftsführung.

CERATIZIT unterstützt McLaren Racing mit Zerspanungswerkzeugen bei der Produktion von Beatmungsgeräten

Zu Beginn der COVID-19 Pandemie startete die britische Regierung einen Aufruf an alle in England ansässigen Formel-1-Teams mit der Bitte um Unterstützung im Kampf gegen das Virus. Mehr als 10.000 Atemhilfen sollten entwickelt und produziert werden. Um diese Herausforderung kurzfristig zu meistern, hat McLaren Racing das Know-how und die Werkzeugtechnologie von CERATIZIT genutzt.

Vollmer startet Visual Support

Der Schärfspezialist Vollmer bietet mit seiner neuen Dienstleistung „Visual Support“ den direkten Online-Draht zu seinem Helpdesk an. Über verschlüsselte Video- und Audiokanäle werden Kunden in Echtzeit mit Technikern vernetzt. Mittels Livestream teilen sich Helpdesk und Vor-Ort-Team denselben Blick auf das Innenleben einer Schleif- oder Erodiermaschine. Zudem gestattet der ergänzende Remote-Zugriff einen direkten Zugang auf die Maschine. Durch dieses Dienstleistungspaket lassen sich Fehler schnell erkennen, Servicetätigkeiten visuell unterstützen und anwendungstechnische Fragen sicher beantworten.

METAV 2020 reloaded wird METAV digital: VDW stellt neues Messekonzept vor

„Wenn diese schwierige Zeit etwas Gutes hat, dann ist es, dass sie die Kreativität anregt“, betont Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW, (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) anlässlich der METAV 2020 reloaded Preview am 10. Dezember 2020. Die Pressekonferenz sollte eigentlich auf die METAV 2020 reloaded im kommenden März vorbereiten. Nun wurde die Messe mit der METAV digital komplett neu erfunden. Sie wird vom 23. bis 26. März 2021 stattfinden.

Live Video Vorführungen bei Brinkmann + Wecker GmbH

Nicht erst seit „Corona“ sondern bereits einige Jahre zuvor experimentierte die Fa. Brinkmann + Wecker mit der Video Live Übertragung über das Internet. Schlechte Auflösung der Web-Cams und langsame Datenübertragungen ließen das Projekt aber scheitern. Doch heute gehören diese Probleme größten Teils der Vergangenheit an, so dass es jetzt fast überall, auch auf mobilen Endgeräten möglich ist, qualitativ hochwertige Live Streams  zu übertragen. 

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium AWK’21 findet am 10. und 11. Juni 2021 statt

­Das 30. Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium wird am 10. und 11. Juni 2021 im Eurogress Aachen stattfinden. Aufgrund der Entwicklungen rund um die Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) wurde das AWK im Hinblick auf die Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von 2020 auf 2021 verschoben und findet damit nicht im üblichen Dreijahresturnus statt.

Saint-Gobain Abrasives: neuer Geschäftsführer für Deutschland, Österreich und Schweiz

Wechsel in der Geschäftsführung des Schleifmittelherstellers Saint-Gobain Abrasives: Mit sofortiger Wirkung hat Christian Bako die Verantwortung als neuer General Manager für die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz übernommen. Er folgt damit auf Dirk Borgmann, der eine neue Aufgabe in der Bauprodukte-Sparte von Saint-Gobain übernimmt.

Thielenhaus Technologies: Auszeichnung als „Deutschlands Innovationsführer“

Die Wuppertaler Maschinenfabrik Thielenhaus Technologies GmbH ist vom FAZ-Institut als „Deutschlands Innovationsführer“ ausgezeichnet worden. Grundlage bildete eine zusammen mit der Prognos AG durchgeführte Studie, bei der 33.000 namhafte Unternehmen im Hinblick auf ihre Forschungs- und Entwicklungsleistungen untersucht worden sind. Dabei sind alle in den letzten zehn Jahren weltweit erteilten Patente der Firmen nach verschiedenen Kriterien analysiert worden. 

160 Jahre G. Brucklacher

Man muss 160 Jahre zurückgehen, um zu den Anfängen der Berliner Werkzeugschleiferei G. Brucklacher zu gelangen. Mittlerweile schärft und fertigt das Unternehmen in fünfter Generation Maschinenmesser und Spezialwerkzeuge für Industrie und Handwerk.

HAKOS feiert 110-jähriges Jubiläum

Das Unternehmen HAKOS wurde vor 110 Jahren in Schwenningen von Andreas 
Hakenjos gegründet. Von Beginn an wurden Gewindeschneidwerkzeuge und Lehren gefertigt und damit der Grundstein für die heutigen Kernkompetenzen von 
HAKOS gelegt. Seit über 18 Jahren wird HAKOS bereits von Birgit Hakenjos-Boyd als geschäftsführende Gesellschafterin geleitet, die das Unternehmen auf vier strategische Kompetenzfelder ausgerichtet hat.